Wirkungsweisen

Die beschriebenen Wirkungen des MANDALON machen deutlich, in welchen Bereichen sich das MANDALON einsetzen lässt. Es ist für sie eine grobstoffliche und feinstoffliche Informationsquelle, die sie intuitiv nutzen können.

Im körperlichen, grobstofflichen Bereich macht er sie nicht heil. Es öffnet ihnen Quellen von Informationen, aus denen jeder für seine persönliche, gesundheitliche und spirituelle Entwicklung schöpfen kann. Sie können sich mit dem Zugang zu diesen Informationen in vielen Zusammenhängen schneller und klarer entscheiden, weil sich die so angebotenen Informationen mit dem Informationswandler MANDALON besser auswerten lassen.

Sicherlich öffnet das MANDALON nicht als einziges den Weg zu den lebenswichtigen Informationen. Sie können einen langwierigen Weg über unterschiedlichste spirituelle Praktiken bevorzugen. Mit den unterschiedlichsten Methoden und Praktiken kann man sich allen Lebensinformationen nähern. Die meisten Methoden arbeiten nicht parallel ganzheitlich, d.h. es wird eines nach dem anderen betrachtet.

Der Weg mit einem MANDALON ist ein assoziativer, paralleler Weg. Er veranlasst sie, sich gleichzeitig körperlich, geistig, psychisch und feinstofflich mit ihrer Existenz zu befassen. Damit ihre Psyche die spirituellen Informationen auch nutzen kann, müssen sie sich geistig darauf vorbereiten. Andernfalls könnten neue Informationen sie nur verunsichern und verwirren. Anstatt neue Weg zu versuchen, werden sich dann auf altes zurück greifen und Neues wie z.B. das MANDALON ablehnen

.

 


© Copyright Mandalon Verlag 1996- 2009.
Sie können meine Arbeit mit
 

  unterstützen
Bei Fragen und Anregungen wenden sie sich bitte an den
Webmaster.